KATZEN

 


Unsere Vermittlung findet auf Termin statt. Melden Sie sich gerne telefonisch, per Mail oder über unser Kontaktformular. Hier können Sie sich, die zu vermittelnden Tiere anschauen und weitere Einzelheiten über Cha­rak­ter und Haltungsbedingungen des je­wei­ligen Tieres er­fah­ren.




Wir weisen Sie freundlich darauf hin, Ihr Tier anhand eines Chips oder Tätowierung zu kennzeichnen. Ebenfalls legen wir Ihnen wärmstens ans Herz Ihr Tier zu registrieren. Eine Registrierung ermöglicht es, verloren gegangene Tiere und ihre Familien wieder zu vereinen. In Deutschland gibt es zwei große Tierregister: FINDEFIX, das Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes und TASSO.
Nachfolgend befinden sich die Links zur sofortigen Registrierung:
Findefix: https://www.findefix.com/haustier-online-registrieren/
Tasso: https://www.tasso.net/Tierregister/Tier-registrieren




Diese Tiere können vermittelt werden:

 

Alle Katzen sind bei Abgabe entwurmt, entfloht, gechipt und geimpft. Ab einem Alter von ca. 6 Monaten (bei Katzen etwas später wie bei Katern) sind sie auch kastriert. Kitten bis zu einem Alter von 6 Monaten vermitteln wir nicht in Einzelhaltung. Auch vermitteln wir nur in großen Ausnahmefällen Katzen alleine in Wohnungshaltung. Die Altersangaben basieren auf Schätzungen!


Wir orientieren uns an den Haltungsbedingungen vom Deutschen Tierschutzbund.
Katzen: https://www.tierschutzbund.de/information/hintergrund/heimtiere/katzen/

Kontakt




  • 20231119_Moflon
  • 2024.01.23_Moflon


Moflon


Geboren: ca. 2019

Artgenossen: Nein

Kinder: Nein

Haltung: Freigang


Moflon kam als Fundkater zu uns und ist ein doch eher spezieller Zeitgenosse. Andere Katzen mag er gar nicht und seine äußerliche Erscheinung stößt bei vielen Menschen eher auf Ablehnung. Dabei ist Moflon, solange er Einzelprinz sein darf, ein sehr anhänglicher und verschmuster Kater.




  • 2024.01.23_Ruby
  • 20231119_Ruby
  • 20231118_Ruby


Ruby


Geboren: ca. 2022
Artgenossen: Nein
Kinder: Nein
Haltung: Freigang


Ruby ist eine sehr verschmuste und anhängliche Katzendame, welche ihre Menschen nicht mit anderen Katzen teilen möchte. Sie ist sehr selbstbewusst und weiß sich durchzusetzen. Ruby hat einen Faible für Wasser und planscht gern mit ihren Pfötchen in den Wassernäpfen.




  • 2024.01.30_Sula
  • 2024.01.30_Eve


Quinn, Sula, Walle und Eve


Geboren: ca. Mai 2023
Artgenossen: Ja
Kinder: Nein
Haltung: Freigang


Quinn, Sula, Walle und Eve finden den Menschen noch unheimlich. Trotzdem erkundigen sie mutig alles Unbekannte aus sicherer Distanz. Unterstützt werden sie hierbei von ihren Zimmerkammeraden, welche ihnen Halt geben. Aus diesem Grund wünschen sie sich ein Zuhause mit einem weiteren Gefährten.




  • 2024.01.30_Dorie, Nemo
  • 2024.01.23_Dorie
  • 20231119_Dorie, Nemo


Dorie und Nemo


Geboren: ca. Mai 2023
Artgenossen: Ja
Kinder: Ja
Haltung: Freigang

Dori und Nemo sind Bruder und Schwester und kamen als Halbwilde zu uns. Während Dori, anders als ihre Filmfigur, die mutigere und zutraulichere ist, betrachtet Nemo erstmal alles hinter Doris Rücken. Beide sind aber absolut lieb, lassen sich inzwischen gerne streicheln, sind sehr aktiv und verspielt und freuen sich bald ihre neue Familie kennenzulernen. Da Dori und Nemo ständig zusammenliegen, kuscheln aber auch miteinander spielen und sich gegenseitig Halt geben wollen sie unbedingt zusammen bleiben.






 

  • 2024.01.30_Pepper
  • 2024.01.23_Rufus


Pepper


Geboren: ca. Juli 2023
Artgenossen: Ja
Kinder: Ja
Haltung: Freigang


Pepper ist ein sehr aktiver Zeitgenossen. Neben dem ausgiebigen spielen und fressen darf jedoch eines nie fehlen: seine Streicheleinheiten! 




  • 20231129_1
  • 2024.01.30_Narzissa
  • 2024.01.30_Remus
  • 20231129_2
  • 20231129_3


Severus, Remus, Lilly, James, Regulus, Nagini, Narzissa, Bellatrix, Crabble und Goyle


Geboren: ca. August 2023

Artgenossen: Ja
Kinder: Ja
Haltung: Freigang


Severus, Remus, Lilly, James, Regulus, Nagini, Narzissa, Bellatrix, Crabble und Goyle. Einer lebhafter als das andere haben Hummeln im Popo. Sie möchten endlich das Tierheim verlassen und in das neue Abenteuer Eigenheim starten.

Während Severus, Remus, Lilly und James regelrecht freudig auf die Besucher stürzen, beobachten Regulus, Nagini, Narzissa, Bellatrix, Crabble und Goyle das Geschehen aus unterschiedlichen Entfernungen. Mit der Zeit werden sie jedoch immer mutiger.





  • 2024.01.15_Gruppenbild
  • 2023.12.24_Gruppenbild
  • 2024.01.30_Gruppenbild
  • 2023.12.29_Gruppenbild
  • 2024.01.30_Spidey
  • 2024.01.23_Spidey


Herkules, Ferb, Loki und Spidey


Geboren: Oktober 2023

Artgenossen: Ja
Kinder: Ja
Haltung: Freigang


Die vier bezaubernden Jungs Herkules, Ferb, Loki und Spidey sind sehr aktiv und verspielt. Ihre Freude über Besucher drücken sie durch lautes Schnurren aus. Trotz ihres lebhaften Verhaltens verbringen sie Ruhephasen am Liebsten gemeinsam schlafend auf dem Menschen. Sie wünschen sich eigene vier Wände und späteren Freigang, welcher gemeinsam mit Artgenossen oder ihren Brüdern erforscht werden kann.


Der fünfte im Bunde "Phineas" durfte bereits ausziehen :)